Immobilienrettung professionell und seriös

Ein Haus oder andere Immobilien werden zur Altersvorsorge angeschafft. Bei einem Mehrfamilienhaus sollen die eingehenden Mieten zur Altersabsicherung dienen. Bei einem Einfamilienhaus ist der Hintergrund etwas anders gelagert. Denn nach Abtragung des Darlehns, welches für den Kauf aufgenommen wurde, ist das Objekt schuldenfrei und ermöglicht dem Eigentümer im Alter mietfreies wohnen. Doch was passiert, wenn sich der Eigentümer verschuldet und die Darlehnsforderungen nicht mehr begleichen kann, wenn aus gesundheitlichen Gründen keine Lohnzahlungen mehr erfolgen oder der eigne Betrieb in Schieflage gerät. Neben dem Verlust der Kreditwürdigkeit kann die Immobilie zwangsvollstreckt oder zwangsversteigert werden.

Rechtzeitig vor Zwangsvollstreckung und Zwangsversteigerung reagieren

Bedroht eine Zwangsversteigerung das Eigenheim, hat diese auch Auswirkungen auf die eigene Existenz, da dem Schuldner die Lebensgrundlage und das Zuhause genommen wird. Zum einem wird dem Schuldner jede Möglichkeit genommen, einen Neuanfang zu starten, da er keine Sicherheiten für ein Darlehn bieten kann. Zum anderen erzielen Immobilien, die zwangsversteigert werden, nur einen Bruchteil des Wertes. Dieser reicht vielleicht gerade einmal aus, um die Schulden zu begleichen. Die mühsam erarbeitete Altersvorsorge ist auch dahin. Die Mahnungen im Briefkasten häufen sich. Wenn nun auch noch die Hausbank den Kredit kündigt, ist schnelles agieren notwendig. Um einer anstehenden Zwangsversteigerung entgegenzuwirken, auch wenn diese bereits angeordnet ist, gibt es die Möglichkeit der Immobilienrettung.

Hilfe und Rat

Bevor es zum Verlust der Immobilie kommt, sollte sich professioneller und seriöser Rat und Hilfe eingeholt werden, um den Verlust abzuwenden. Die Pacemark Finance GmbH ist eine sehr gute Adresse, wenn die Immobilie von der Zwangsvollstreckung oder Zwangsversteigerung bedroht ist. Weitere Informationen finden Sie hier: pacemark-finance.eu.

Quelle: http://kontosuche.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.